Schäden an CNC Maschinen

cnc maschinen - FräsmaschineMaschinenbruchschaden an Werkzeugmaschinen

Auf numerisch gesteuerte CNC-Maschinen kann man heute nicht mehr verzichten. Die Forderungen der Industrie zwingen die Werkzeugmaschinenhersteller Maschinen zu bauen, die höchsten Ansprüchen genügen. Das bedeutet auch, dass die Bediener sehr gut ausgebildet sein müssen. Uns Menschen eint jedoch, dass wir nicht immer fehlerfrei sind und es zur Fehlbedienung an den komplex arbeitenden Maschinen kommen kann.

Schäden an CNC Maschinen weiterlesen

Ablehnung einer Schadenzahlung durch die Versicherung

virtua73 - Fotolia.com #44987308Die Ablehnung bzw. Kürzung einer Schadenzahlung durch die Versicherung zwingt viele Versicherungsnehmer und Vermittler sich genauer mit den Vertragsbedingungen zu befassen. Oft ist es so, dass die Gründe für die Ablehnung bzw. Kürzung nicht nachvollzogen werden können.

Ablehnung einer Schadenzahlung durch die Versicherung weiterlesen

Kein Versicherungsschutz bei vorsätzlicher Gefahrerhöhung

Stellt ein Versicherungsnehmer („VN“) seinen Schlepper in einer mit Heu und Stroh gefüllten Scheune ab, auf dessen Dach sich eine Photovoltaikanlage befindet, und kommt es anschließend aus ungeklärten Gründen zu einem Brand in der Scheune, bei der auch die Photovoltaikanlage vollständig zerstört wird, dann verliert der Versicherungsnehmer wegen einer vorsätzlichen Gefahrerhöhung gemäß § 26 I VVG seinen Versicherungsschutz.

Kein Versicherungsschutz bei vorsätzlicher Gefahrerhöhung weiterlesen

Brandschäden

Brandschäden gehören versicherungstechnisch betrachtet zu den Grundgefahren. Bei der Maschinenversicherung gibt es jedoch einige grundlegende Fakten zu beachten.

Brandschäden weiterlesen

Implosionsschaden

 

tankEin Edelstahltank in der Getränkeindustrie wurde durch Imlposion zerstört. Die Mitarbeiter des Betreibers hatten die Aufgabe den Tank für eine neue Befüllung zu reinigen. Implosionsschaden weiterlesen

Grundlagen des Versicherungsvertragsgesetzes

© virtua73 - Fotolia.com - #44987308Am 1. Januar 2008 trat das neue Versicherungsvertragsgesetz in Kraft und ersetzte das bis dahin geltende VVG aus dem Jahre 1908. Mit dieser Gesetzesänderung wurde es auch nötig die Bedingungswerke anzupassen.

Hierzu hat der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) unverbindlich Bedingungswerke bekannt gegeben, die durch die Versicherer aber auch große Maklerhäuser angepasst wurden (abweichende Vereinbarungen vom GDV-Vorschlag sind ausdrücklich möglich). Grundlagen des Versicherungsvertragsgesetzes weiterlesen

Maschinenbruch an einem Dieselmotor

Ein Pleuel hat die Maschinenwanne durchschlagen und irreparabel zerstört. Da das Pleuel die Wanne unmittelbar neben einer Revisionsöffnung durchschlagen hat, konnte die Wanne nicht repariert werden. Dieser Schaden trat nur wenige Betriebsstunden nach einer planmäßigen Revision, die eine Fachfirma durchführte, ein.

imm028 Maschinenbruch an einem Dieselmotor weiterlesen