Schaden an einer Vorschubrüstung

Vorschubrüstung

http://de.wikipedia.org/wiki/Vorschubr%C3%BCstung

Die Vorschubrüstung wurde im Brückenbau eingesetzt. Zur Abstützung werden mehrere Hydraulikzylinder und diverse Rüstungen eingesetzt. Der schadenursächliche Hydraulikzylinder befand sich an einer schwer zugänglichen Stelle. Trotz eindeutiger Arbeitsanweisungen wurde der Sicherungsring nicht angezogen. Die Hydraulikzylinder werden über ein Hydrauliksystem versorgt, das für den notwendigen Betriebsdruck sorgt. Ein Hydrauliksystem kann  erhebliche Kräfte übertragen, allerdings ist ein solches System nie über einen längeren Zeitraum stabil. Leckagen sind nicht zu vermeiden, dies wurde im vorliegenden Fall vernachlässigt.

NHydraulikzylinderachdem die Hydraulikzylinder durch den Betoneintrag in die Vorschubrüstung belastet wurden, gab der nebenstehende Zylinder um einige Zentimeter nach. Das hatte zur Folge, dass sich die komplette Rüstung absenkte. Die Teilbau-leistung musste komplett demontiert und neu erstellt werden. Es entstand ein erheblicher Schaden.