Grundlagen des Versicherungsvertragsgesetzes

© virtua73 - Fotolia.com - #44987308Am 1. Januar 2008 trat das neue Versicherungsvertragsgesetz in Kraft und ersetzte das bis dahin geltende VVG aus dem Jahre 1908. Mit dieser Gesetzesänderung wurde es auch nötig die Bedingungswerke anzupassen.

Hierzu hat der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) unverbindlich Bedingungswerke bekannt gegeben, die durch die Versicherer aber auch große Maklerhäuser angepasst wurden (abweichende Vereinbarungen vom GDV-Vorschlag sind ausdrücklich möglich). Grundlagen des Versicherungsvertragsgesetzes weiterlesen

Maschinenbruch an einem Dieselmotor

Ein Pleuel hat die Maschinenwanne durchschlagen und irreparabel zerstört. Da das Pleuel die Wanne unmittelbar neben einer Revisionsöffnung durchschlagen hat, konnte die Wanne nicht repariert werden. Dieser Schaden trat nur wenige Betriebsstunden nach einer planmäßigen Revision, die eine Fachfirma durchführte, ein.

imm028 Maschinenbruch an einem Dieselmotor weiterlesen