Kriminelles Potenzial

Während meiner langjährigen Arbeit als Schadenregulierer wurde ich immer wieder mit kriminellen Machenschaften konfrontiert. Ganz gleich ob Diebstahl, Raub, Sabotage oder Vandalismus man muss immer mit Angriffen auf das Eigentum rechnen.

Leider gibt es keinen 100%igen Schutz.

Bei meinen zahlreichen Kundenbesuchen musste ich immer wieder feststellen, dass man bemüht war kriminelle Angriffe zu vermeiden. Dies wurde aber nicht immer konsequent umgesetzt. Ebenso werden Cyberangriffe zur Erlangung betriebsinterner Daten und zur Erpressung unterschätzt. Durch die zunehmende Digitalisierung und Work at Home dürfte sich das Problem noch weiter verschärfen.

Der Sachverhalt ist sehr komplex und kann nicht im Rahmen dieses Blogs behandelt werden. Hier bedarf es einer umfassenden Risiko-, und Gefahrenanalyse mit regelmäßiger Anpassung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.